home
 
Millennium Music Poetry  DAS BUCH DER GESÄNGE

 

download     essence  Alpha et Omega (pdf)

Inhaltsverzeichnis   essence  Alpha et Omega  

 
   

Salvador Dalí: 'Invisible Images'
Museu de Cadaqués

Hoch überm niedern Erdenleben
Soll sie im blauen Himmelszelt
Die Nachbarin des Donners schweben
Und grenzen an die Sternenwelt,
Soll eine Stimme sein von oben,
Wie der Gestirne helle Schar,
Die ihren Schöpfer wandelnd loben
Und führen das bekränzte Jahr.
Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke

 
   


Und ich fragte den Himmel, die Sonne, den Mond und die Sterne. Sie antworteten:
Wir sind nicht Gott, den du suchst. Und ich sagte zu allen: Sagt mir etwas von ihm!
Und sie antworteten mit einer Stimme: Er hat uns geschaffen. (Aurelius Augustinus)

 


Concordia : Glaube – Hoffnung – Liebe  

 

Das Denkende – Das Wollende – Das Fühlende
Juno, Magna Mater, Minerva {Maryam, Khadija und Fātima} sind Eine Einzige Mutter: was AlUzzâ, »Das Geflügelte Herz«, die Magna Mater 'Concordia' verfügt, ordnet »Der Stern« weiter an {stella matutina; Manât (Fatum): Morgen- und Abendstern zugleich; die schicksalhafte Liebe als 'selige Magdalena' (Femina Alpina) und 'tätige Martha' (Assija)} und setzt es in Gang; dann führt »Die Frau des Sieges« {AlLât (Victoria, Fortuna): Schöpferischkeit »im Zeichen des zunehmenden Mondes«} und bringt es sogleich zum Abschluss. nach Christine de Pizan, »Le Livre de la Cité des Dames« / Siehe »Die Drei Bethen« (Kirche in Meransen): Ambeth (am Bett), Guerre (Gewehr-Bett), Wilbeth (Will-Bett), entspricht dem Arabischen Urglaube, der Zoroastrischen Triade des Himmels 'Dreiheit der weiblichen Erzengelinnen': Gedanke (Spenta Ārmaiti), Wort (Ashi Vanuhi) und Handlung (Daēna).




L'Éternel Féminin

 


Sie sollen jederzeit sagen: «Groß ist der Herr, er will das Heil seines Knechtes.»
Meine Zunge soll deine Gerechtigkeit verkünden, dein Lob alle Tage.
(Psalm 35,27-28)

Drei Frauen streiten um das Schicksal einer Flöte. Die erste1 beansprucht die Flöte, weil sie die einzige ist, die damit spielen kann. Die zweite2 ist arm, sie beansprucht die Flöte, weil sie kein anderes Spielzeug zum Spielen hat [die anderen aber schon] (Lukas 10:42). Der Anspruch der dritten3 beruht auf der Tatsache, dass sie die Flöte überhaupt erst hergestellt hat (Johannes 20:18). – Wem soll sie nun gehören? Amartya Sen, The Idea of Justice, Penguin Books, Ltd. 2009.
1
Elisabeth /Martha  2 Maria von Bethanien  3 Santa Maria aus Magdala.

 

Psychosynthese – Unsere Persönlichkeitsmerkmale mit Archetypen in Einklang bringen
Welche Opfer wären Männer im Hinblick auf Die Gerechtigkeit Christi bereit zu bringen, um als Gegenleistung von den Drei Göttinnen – Große Mutter, Schwarze Madonna, Grüne Tara – die Heiligung des Lebens zu erhalten; jenes hoch entwickelte Planetarische Bewusstsein, das das Rätsel der Sphinx 'gute Männer sind für gute Frauen' für immer lösen könnte. Denn 'Ergriffenwerden von der Liebe Christi, die Eingießung der Liebe durch den Heiligen Geist bewirkt wahre Heiligung im inneren Erfasstwerden des Menschen von jener Gnade und jener Liebe, die durch den Heiligen Geist in die Herzen ausgegossen wird' (Konzil von Trient).

 

>> Inhaltsverzeichnis         >> Canticum Graduum

    français english español italiano    
   
 


We are looking for someone to translate this page of "essence  Alpha et Omega" from German into English
or any other language. If you are interested, kindly contact:  forum_women-global-ethics(at)liwest.at.

 

http://www.women-global-ethics.com


MILLENNIUM  MUSIC  POETRY
essence  Alpha et Omega

Inhaltsverzeichnis der einzelnen Kapitel:

Symphonie des Friedens
»significatio passiva«

Zhikr
Prolog
A. Das Buch der Gesänge
B.
Situation: Anamnesis und anā-Lyse
C.
I. Von den Inneren Bildern
     II. Von der Herren-Vernunft
D. Dieu sensible au Cœur
E.
Herzeleid und Resilienz
F.
Gottes Wundertaten
G.
Fragen
H.
Appell an die Frauen
I.
Global Warning
   Kulturanalytischer Dialog
J. Der Interreligiöse Dialog
K.
Ethik und Planetarisches Bewusstsein
L.
Wissen und Vision
M.
I. Der Frauen geheiligte Wissenschaft ist die Schöpferin des Neuen Zeitalters

    
II. Verehrung der Weiblichen Seite Gottes
    
III. Seelenkultur und Planetarisches Bewusstsein
    
IV.
Von der Bedeutung des Erbarmens
    
V.
Heiliger Gral – Am Abend wird Licht sein
    
VI.
Von der Vermählung
N.
Kulturelles Herz und Unbefleckte Empfängnis
O.
Beziehungs-Situation auf Planet Erde
P.
Über heilende Hormone und vergiftende Stoffe
Q.
Integral Ethics
    
Dialog
R. Women-Universel-Global-Ethics
S. Heilen mit der weisen Schlange
T. Interreligious Sciences of Sacred Art-Therapy
U. Neue Mythologie – the religion after the religions
V. Transcultural Mentoring
W.
Transkulturalität und Menschheit
X.
Gebete und Gesänge
Y.
Universel – Intertextual Human Experience
Z.
last words
Interreligious Sciences of Sacred Art-Therapy (ISSAT)
Omega
Canticum Graduum
The Cosmic Mandala
Vom Flügelschlag der Schmetterlinge